Tote bei Autobomben-Anschlag in Damaskus

Bei der Explosion einer Autobombe sind in der syrischen Hauptstadt Damaskus nach Angaben von Aktivisten sieben Menschen ums Leben gekommen. Die Organisation Syrischer Menschenrechtsbeobachter meldete, durch die Explosion im Al-Tadhamun-Viertel seien zudem 15 Menschen verletzt worden. Zu dem Anschlag bekannte sich zunächst niemand.