Tote und Verletzte bei drei Zwischenfällen in Washington

Die Polizei sucht in Washington nach einem Bewaffneten, der möglicherweise für drei Zwischenfälle mit zwei Toten und mehreren Verletzten binnen 24 Stunden verantwortlich ist. Auf einem Parkplatz eines Einkaufszentrums wurden drei Menschen angeschossen. Kurz danach wurde im nur wenige Kilometer entfernten Aspen Hill eine Frau erschossen, auch sie auf einem Parkplatz vor einem Giant-Supermarkt. Gestern hatte ein Mann eine Frau vor einer High School mit mehreren Schüssen getötet, als sie ihre Kinder abholen wollte, möglicherweise die gemeinsamen.