Toter bei Aquaplaning-Unfall auf A4

Gewitter und starker Regen haben in einigen Regionen Unfälle und Schäden verursacht. Auf der Autobahn 4 bei Zwickau in Sachsen kam ein 47-Jähriger ums Leben, als sich sein Wagen wegen Aquaplanings überschlug. Seine Frau und die 17-jährige Tochter wurden schwer verletzt. In Laupheim in Schwaben schlug ein Blitz in ein Mehrfamilienhaus ein, zwei Frauen sind verletzt. In Thüringen standen teils ganze Straßen unter Wasser, ebenso in Sachsen. Dort entwurzelte der Sturm auch Bäume.