Toter Säugling in Hamburg-Harburg - Landeskriminalamt ermittelt

Ein fünf Monate altes Baby ist in Hamburg tot aufgefunden worden. Die Polizei nahm die Mutter vorläufig fest, weil Fremdeinwirken nicht ausgeschlossen werden konnte. Die 28-Jährige habe berichtet, sie sei alleine mit dem Baby in der Wohnung gewesen und habe es gestern Abend ins Bett gebracht und zugedeckt. Wenig später habe sie das Baby tot im Bett gefunden und sofort die Feuerwehr alarmiert. Reanimationsversuche blieben erfolglos.