Tottenham erreicht nach 2:2 Wiederholungsspiel im FA-Cup

Englands Fußball-Nationalstürmer Harry Kane hat die Tottenham Hotspur mit einem verwandelten Handelfmeter im FA-Cup kurz vor Schluss ins Wiederholungsspiel geschossen. Der Angreifer sorgte mit seinem Treffer für den 2:2-Ausgleich in der dritten Runde des FA-Cups gegen Leicester City.

Tottenham erreicht nach 2:2 Wiederholungsspiel im FA-Cup
Sean Dempsey Tottenham erreicht nach 2:2 Wiederholungsspiel im FA-Cup

Der Überraschungszweite der Premier League sah dabei lange Zeit wieder Sieger aus. Marcin Wasilewski (19. Minute) und der Ex-Mainzer Shinji Okazaki (48.) drehten vor 35 805 Zuschauer an der White Hart Lane die Partie, nach dem die Gastgeber durch Christian Eriksen in der achten Minute mit 1:0 in Führung gegangen waren. Das Wiederholungsspiel findet am 19. oder 20. Januar statt.