Tour de France: Kittel gewinnt vierte Etappe

Marcel Kittel hat die vierte Etappe der 103. Tour de France gewonnen. Der Erfurter Rad-Profi vom Team Etixx-Quick-Step setzte sich auf dem längsten Tagesabschnitt nach 237,5 Kilometern von Saumur nach Limoges im Massensprint nach Fotofinish gegen den Franzosen Bryan Coquard durch.

Tour de France: Kittel gewinnt vierte Etappe
Manuel Queimadelos Tour de France: Kittel gewinnt vierte Etappe

Dritter auf der ansteigenden Zielgeraden wurde der slowakische Rad-Weltmeister Peter Sagan, der sein Gelbes Trikot verteidigte. Für den 28-jährigen Kittel war es der neunte Etappensieg bei der Frankreich-Rundfahrt. Der deutsche Meister André Greipel konnte nicht in die Entscheidung eingreifen. Damit feierten die deutschen Profis den ersten Sieg bei dieser Tour.