Tourist bei Messerattacke in Tel Aviv getötet

Bei der Messerattacke eines Palästinensers im Süden von Tel Aviv ist nach Medienberichten ein Tourist getötet worden. In ersten Berichten war die Rede von einem getöteten Israeli gewesen. Das Herkunftsland des Opfers war zunächst unklar. Bei der Attacke auf einer Promenade am Mittelmeer wurden zehn weitere Menschen verletzt, darunter auch Touristen. Der Attentäter wurde nach Angaben der Polizei erschossen. Es handele sich um einen 22-Jährigen aus der Palästinenserstadt Kalkilia im Westjordanland. Er habe sich ohne Genehmigung in Israel aufgehalten.