Trauer um Tugce A. - Ärzte entnehmen mehrere Organe

Nach dem tragischen Tod von Tugce A. haben Ärzte der Studentin mehrere Organe entnommen. Nach dpa-Informationen kamen am Abend drei Ärzte-Teams ins Klinikum Offenbach. Zuvor hatten die Eltern von Tugce angekündigt, die lebenserhaltenden Maschinen abzuschalten. Tugce A., die den Folgen einer Prügelattacke erlag, besaß einen Organspendeausweis. Am Abend hatten sich 1500 Menschen in einer Mahnwache vor dem Krankenhaus von Tugce verabschiedet, im Internet fordern über 100 000 das Bundesverdienstkreuz für Tugce. Bundespräsident Gauck kündigte eine Prüfung an.