Trauerbeflaggung in Brüssel für Mandela

Nach dem Tod des südafrikanischen Nationalhelden Nelson Mandela werden die 28 Europaflaggen vor dem Hauptgebäude der EU-Kommission auf Halbmast gesetzt. Das teilte ein Sprecher der Behörde in Brüssel mit. Trauerbeflaggung vor EU-Institutionen ist sehr selten. Behördenchef José Manuel Barroso und EU-Gipfelchef Herman Van Rompuy nannten Mandela einen der größten zeitgenössischen Politiker. Bundeskanzlerin Angela Merkel würdigte Mandela als Vorbild für Menschen auf der ganzen Welt. Südafrikas Ex-Präsident war gestern Abend in Johannesburg gestorben.