Trauerfeier für Formel-1-Pilot Jules Bianchi

Familie, Freunde, Kollegen und Fans nehmen heute Abschied von Jules Bianchi. Die Trauerfeier für den französischen Formel-1-Piloten findet in seiner Heimatstadt Nizza statt. Zugang zum Gottesdienst erhalten nur die Familie, enge Freunde und Kollegen. Fans und weitere Weggefährten sollen sich vor der Kathedrale einfinden. Bianchi war am vergangenen Freitag gestorben. Der Franzose war den schweren Kopfverletzungen erlegen, die er neun Monate zuvor bei seinem Rennunfall im japanischen Suzuka erlitten hatte.