Trauernde versammeln sich vor Mandelas Haus in Johannesburg

Nach der Nachricht vom Tod Nelson Mandelas haben sich Trauernde in Johannesburg vor dem Haus des südafrikanischen Friedensnobelpreisträgers versammelt. Mehr als 100 Menschen kamen in der Nacht auf der Straße vor Mandelas Domizil im Vorort Houghton zusammen, um Lieder zu singen und zu tanzen. Einige brachten ihre Kinder mit. Mandela war am Abend im Alter von 95 Jahren in seinem Haus gestorben. Die Führer der Freiheitsbewegung und heutigen Regierungspartei ANC würdigten ihren Anführer als Giganten.