Treffen der FIFA-Ethikhüter Garcia und Eckert

Die Ethikhüter der FIFA, Hans-Joachim Eckert und Michael Garcia, werden sich am 20. November zu einem Gespräch über ihre heftig kritisierte Untersuchung der WM-Vergabe an Russland und Katar treffen.

Treffen der FIFA-Ethikhüter Garcia und Eckert
Walter Bieri Treffen der FIFA-Ethikhüter Garcia und Eckert

Dies bestätigte der Fußball-Weltverband der Deutschen Presse-Agentur, ohne Angaben über Ort und Zeitpunkt zu machen. Der deutsche Richter Eckert hatte angekündigt, den Kontakt zu Chefermittler Garcia aufzunehmen. Der US-Amerikaner hatte Einspruch bei der FIFA-Berufungskommission gegen Eckerts WM-Urteil angekündigt. Dieser hatte die WM-Gastgeber 2018 und 2022 vom Vorwurf der Korruption freigesprochen und damit weltweit Empörung ausgelöst.