Treffen der Koalitionsspitzen - Streitthema Frauenquote

Die Spitzen der schwarz-roten Koalition sind zu Beratungen über strittige Details der geplanten Frauenquote zusammengekommen. Geplant ist ab 2016 eine Frauenquote von 30 Prozent für die Aufsichtsräte der größten börsennotierten Unternehmen. Außerdem soll über das geplante zehn Milliarden Euro Investitionspaket beraten werden. An dem Treffen im Kanzleramt nehmen Kanzlerin Angela Merkel, CSU-Chef Horst Seehofer, SPD-Chef Sigmar Gabriel, die Bundestagsfraktionsvorsitzenden, Kanzleramtschef Peter Altmaier und auch Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble teil.