Treffen zwischen Merkel und Faymann zur Flüchtlingskrise am Dienstag

Der österreichische Regierungschef Werner Faymann wird übermorgen Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin treffen, um das weitere Vorgehen in der Flüchtlingskrise zu besprechen. Das sagte der Sozialdemokrat Faymann in Wien und appellierte, dass die Grenzkontrollen Deutschlands «nicht auf dem Rücken von Asylwerbern ausgetragen und humanitär ausgeführt werden». Der Vorsitzende der Innenministerkonferenz, Roger Lewentz, sieht die vorübergehende Einführung von Kontrollen als «absolute Notlösung»