Türkischer EU-Minister fordert Ende europäischer «Blockaden»

Die Türkei hat die EU-Staaten zu einem Ende der «Blockaden» bei den Beitrittsverhandlungen aufgerufen. In der politischen Geschichte habe kein anderes Land so lange auf die Mitgliedschaft in einer internationalen Organisation gewartet, schrieb der für die EU-Verhandlungen zuständige Minister Egemen Bagis in einem Zeitungsbeitrag. Die EU-Außenminister wollen am kommenden Dienstag in Brüssel mit Beratungen über den Themenbereich Regionalpolitik mit der Türkei beginnen.