«Troika» reist aus Athen ab und kommt im Januar wieder

Die «Troika» von EU-Kommission, Internationalem Währungsfonds (IWF) und Europäischer Zentralbank (EZB) hat ihre Arbeit in Athen vorerst beendet.

«Troika» reist aus Athen ab und kommt im Januar wieder
Orestis Panagiotou «Troika» reist aus Athen ab und kommt im Januar wieder

«Sie (die Troika) wird im Januar wiederkommen», sagte der griechische Finanzminister Ioannis Stournaras am Dienstagmorgen im griechischen Fernsehen. Der IWF-Vertreter Poul Thomsen hatte bereits am Vorabend erklärt, es habe «einige Fortschritte gegeben».

Unklarheit herrscht über die nächste Tranche der Griechenlandhilfe in Höhe von einer Milliarde Euro. Auf jeden Fall werde es eine Entscheidung der Eurogruppe am Dienstagabend geben, schätzte der griechische Finanzminister.