Trotz Terrordrohungen: «The Interview» läuft Weihnachten in USA

Trotz Terrordrohungen haben sich US-Kinos nun doch für die Vorführung der Nordkorea-Satire «The Interview» entschieden. Der Film soll in einigen Kinos wie geplant am Weihnachtstag anlaufen, teilte Sony mit. Mindestens 200 unabhängige Kinos bestätigten laut CNN, die Komödie über einen fiktiven Attentatsversuch auf Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un zu zeigen. Präsident Barack Obama und Darsteller des Films lobten den Schritt. Auslöser des Wirbels um «The Interview» war ein Hacker-Angriff auf Sony.