Trotz TÜV-Gutachtens: UEFA beharrt auf Einsatz des Freistoßsprays

Trotz des TÜV-Gutachtens zu einer möglichen gesundheitlichen Gefährdung durch das Freistoßspray beharrt die UEFA auf den Einsatz des Schaums in den Europapokalspielen. Die UEFA habe Sofortmaßnahmen ergriffen und den Schiedsrichtern noch detailliertere Informationen zur Verwendung des Freistoßsprays gegeben, hieß es in einer Mitteilung vor dem Champions-League-Spiel von Schalke 04 gegen NK Maribor am Abend. Die UEFA werde den Anbieter auffordern, die Angaben auf der Verpackung zu korrigieren, oder den Anbieter gegebenenfalls wechseln.