Trump verspricht Wählern Steuererleichterungen und Bürokratieabbau

In seiner wirtschaftspolitischen Rede in der US-Autostadt Detroit hat Präsidentschaftskandidat Donald Trump den Amerikanern erhebliche Steuererleichterungen in Aussicht gestellt. Außerdem soll die Bürokratie abgebaut und die Gründung neuer Unternehmen erleichtert werden, sagte Trump. Der Kandidat der Republikaner für die Nachfolge von Barack Obama als US-Präsident bekräftigte seine Absicht, internationale Handelsabkommen neu zu verhandeln oder aufzukündigen, sollten sie zum Nachteil der USA ausfallen.