Trump: Video mit vulgären Äußerungen über Frauen aufgetaucht

Einen Monat vor der Wahl und kurz vor der nächsten TV-Debatte mit seiner Rivalin Hillary Clinton ist Donald Trump durch ein Skandalvideo unter massiven Druck geraten. Darin äußert er sich vulgär über Frauen und brüstet sich mit sexuellen Übergriffen. Das etwa zehn Jahre alte Video schlug so hohe Wellen, dass sich der Republikaner zu einer öffentlichen Entschuldigung gezwungen sah. Auch führende Politiker der republikanischen Partei distanzierten sich. US-Medien sprachen von einer «Bombenexplosion» im Wahlkampf, von der sich Trump möglicherweise nicht mehr erholen könne.