Tsipras bemüht sich um Rückhalt für Rentenreform in Griechenland

Griechenlands Ministerpräsident Alexis Tsipras hat im Parlament für die geplante Rentenreform geworben. «Die Rentenreform ist notwendig - nicht in erster Linie, weil die Gläubiger das möchten, sondern weil das System nicht tragfähig ist», sagte Tsipras am Abend vor den Abgeordneten. Ohne Umbau drohe das Rentensystem in den kommenden Jahren zusammenzubrechen. Die Reform ist ein wesentlicher Bestandteil der Vereinbarung der Regierung in Athen mit den europäischen Verhandlungspartnern, um weitere finanzielle Unterstützung für das pleitebedrohte Land zu sichern.