Tsipras bildet neue Regierung - Signal der Kontinuität

Einen Tag nach seiner Vereidigung hat der linke griechische Regierungschef Alexis Tsipras am Abend seinen Ministerrat gebildet. Damit signalisierte er nach Auffassung der griechischen Medien, dass er die mit den Gläubigern vereinbarten Auflagen erfüllen wolle. An diesem Mittwoch wird Tsipras dann zum ersten Mal nach seiner Wiederwahl nach Brüssel reisen - zum Flüchtlings-Sondergipfel. Euklid Tsakalotos wird erneut oberster Kassenhüter sein, außerdem wird die neue Regierung einen stellvertretenden Finanzminister haben, dessen Aufgabe sein wird, die Umsetzung aller Auflagen zu überprüfen.