Tsipras: Griechenland ist keine Kolonie

Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras pocht im Streit mit seinen Geldgebern auf die Unabhängigkeit und Souveränität seines Landes. «Griechenland ist keine Kolonie. Eine Rückkehr zum Sparprogramm wird es für Griechenland nicht geben», sagte der linke Politiker der Zeitung «Ethnos». Wie seine Regierung auf ein Scheitern der Gespräche mit den Geldgebern reagieren würde, ließ Tsipras offen. Ende der Woche werde er seine europäischen Amtskollegen beim EU-Frühjahrsgipfel ausführlich über die Lage in Griechenland informieren, hieß es in Athener Regierungskreisen.