Tsipras in Berlin - EVP-Fraktionschef ruft Griechen zum Dialog auf

Der Vorsitzende der konservativen EVP-Fraktion im EU-Parlament, Manfred Weber, hat die Regierung in Athen zum Dialog aufgerufen. Offenbar beginne auch der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras zu verstehen, dass es weder ihm noch seinem Land helfe, die Partner in der Eurozone zu provozieren und einen «Kopf-durch-die-Wand-Stil» anzuwenden, sagte Weber der dpa mit Blick auf den Antrittsbesuch des griechischen Regierungschefs in Berlin. Ein Gespräch Merkels mit Tsipras am Abend über die Lage in Griechenland und die Beziehungen in der EU dauerte fast fünf Stunden.