Tsipras zu Gesprächen in Moskau

Griechenlands Regierungschef Alexis Tsipras trifft sich heute in Moskau mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin. Sein Besuch wird von Brüssel aufmerksam beobachtet. Die EU-Kommission warnte Tsipras mit Blick auf die Ukraine-Krise vor einer Annäherung an Moskau. Alle Mitgliedstaaten müssten mit einer Stimme sprechen, auch gegenüber Russland. Nach offiziellen Angaben aus Athen wird es bei den Gesprächen unter anderem um Abkommen in den Bereichen Tourismus und Handel gehen. Tsipras bleibt bis morgen.