Tsunami-Warnung nach Beben der Stärke 7,7 nahe Papua-Neuguinea

Im Nordosten Papua-Neuguineas im Pazifik hat sich ein Beben ereignet. Die US-Erdbebenwarte USGS gab die Stärke zunächst mit 7,7 an. Über Schäden ist noch nichts bekannt. Das Pacific Tsunami Warning Center gab eine Tsunami-Warnung für alle Küsten im Umkreis von 1000 Kilometern vom Epizentrum heraus. Laut USGS lag das Zentrum 54 Kilometer südöstlich der Stadt Kokopo. Papua-Neuguinea liegt auf dem sogenannten Ring aus Feuer - eine häufig von Erdbeben und Vulkanausbrüchen heimgesuchte, hufeisenförmige Zone entlang der Küsten des Pazifischen Ozeans.