Türkei-Sieg gegen Tschechen: Nordirland weiter - Spanien geschlagen

Die Türkei hat mit ihrem ersten Sieg bei der Fußball-EM die Minimalchance auf den Achtelfinal-Einzug gewahrt. Gegen die nun ausgeschiedenen Tschechen kam die Mannschaft zum 2:0 -Erfolg, durch den sich die Türken noch auf den dritten Platz der Gruppe D schoben. Fix ist damit der Achtelfinaleinzug der Nordiren, trotz des 0:1 zuvor gegen Deutschland. Die Briten gehören definitiv zu den vier besten Gruppendritten. Kroatien sorgte für eine dicke Überraschung: Das Team besiegte Titelverteidiger Spanien mit 2:1. Spanien rutschte damit hinter Kroatien auf den zweiten Rang zurück.