Türkische Regierung sieht Putschversuch als gescheitert an - 265 Tote

Der blutige Putschversuch von Teilen des Militärs in der Türkei ist nach Darstellung der Regierung gescheitert. Ministerpräsident Yildirim sagte, die Situation sei wieder weitgehend unter Kontrolle. Der versuchte Umsturz endet jedoch blutig: 265 Menschen sind laut Yildirim ums Leben gekommen - darunter 161 regierungstreue Sicherheitskräfte und Zivilisten. Präsident Erdogan kündigte an, die Streitkräfte «vollständig zu säubern». Bei den Putschisten handele es sich um eine Minderheit im Militär.