Tugces Schicksal bewegt Zehntausende

Zehntausende haben über Facebook und Twitter Abschied von Tugce A. genommen. Die Studentin, die vor zwei Wochen Opfer einer Prügelattacke wurde und dabei schwere Kopfverletzungen erlitt, wäre heute 23 Jahre alt geworden. Ärzte haben die junge Frau für hirntot erklärt. Nur noch Maschinen unterstützen am Krankenbett die Organe der jungen Frau. Es wird erwartet, dass Tugces Eltern heute über ein Ende der medizinischen Maßnahmen entscheiden. Der mutmaßliche Täter sitzt in U-Haft. Am Abend werden Tausende Menschen zu einer Gedenkveranstaltung am Klinikum erwartet.