Tuifly wird im Internet zur Zielscheibe des Spotts

Tuifly bekommt wegen fehlender Crews kaum noch Flugzeuge in die Luft - und die Netzgemeinde reagiert mit Spott. «Schenken Sie doch dieser Tage der verhassten Schwiegermutter einen Urlaub mit Flug von #TuiFly», schrieb ein Twitter-Nutzer. Kurz und knapp brachte es die Tagesschau auf den Punkt, indem sie das «fly» - auf deutsch «fliegen» - im Namen des Ferienfliegers strich. Die Airline selbst informiert nur mit dem Aufruf, rechtzeitig zum Flughafen zu kommen und sich über aktuelle Flugzeiten zu informieren.