52 Tote bei Anschlägen in Tunesien, Frankreich und Kuwait

Schwarzer Freitag: Innerhalb weniger Stunden sterben bei drei Anschlägen in drei Ländern mindestens 52 Menschen. In Tunesien sind womöglich auch deutsche Urlauber unter den Opfern. Überall gibt es Hinweise auf einen islamistischen Hintergrund.