TV Duell Merkel gegen Steinbrück ohne klaren Sieger

Im einzigen Fernsehduell vor der Bundestagswahl haben sich Kanzlerin Angela Merkel und SPD-Kandidat Peer Steinbrück einen heftigen Schlagabtausch geliefert. Angesichts des klaren SPD-Rückstands in allen Umfragen ging der Herausforderer in die Offensive. Steinbrück machte Merkel für «Stillstand» und soziale Ungerechtigkeit in Deutschland verantwortlich. Die Kanzlerin zog dagegen eine zufriedene Bilanz von Schwarz-Gelb. Man habe gezeigt, dass man es könne - und das in einer schwierigen Zeit. Insgesamt blieb die Debatte sachlich - und ohne eindeutigen Sieger.