TV-Satiriker Böhmermann erhält Grimme-Preis und «Besondere Ehrung»

Mitten in der Debatte um das umstrittene Erdoğan-Gedicht des TV-Moderators Jan Böhmermann hat der Deutsche Volkshochschul-Verband dem 35-Jährigen eine weitere Auszeichnung zuerkannt. Für seine Verdienste um die Entwicklung des Fernsehens in der digitalen Welt erhielt er in Marl bei der Verleihung der Grimme-Fernsehpreise die «Besondere Ehrung» des DVV. Diese wird jedes Jahr bei der Grimme-Preis-Gala verliehen. Böhmermann war nicht in Marl. Er steht nach einem bei ZDFneo ausgestrahlten Schmähgedicht über den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan in der Kritik.