TV-Sternchen muss wegen Körperverletzung ins Gefängnis

Frankreichs TV-Sternchen Nabilla Benattia muss für gut sechs Monate in Gefängnis. Ein Gericht in Nanterre verurteilte die 24-Jährige, die auch als französische Version von Kim Kardashian gesehen wird, wegen vorsätzlicher schwerer Körperverletzung. Die Haftstrafe umfasst insgesamt drei Jahre, von denen zwei Jahre und vier Monate auf Bewährung ausgesetzt werden, wie die französischen Nachrichtenagentur AFP berichtet. Außerdem werden sechs Wochen Untersuchungshaft angerechnet. Die Franko-Schweizerin hatte ihren Partner im Verlauf eines Streits mit Messerstichen in die Brust schwer verletzt.