U-Ausschuss zur Kölner Silvesternacht rückt näher

Im NRW-Landtag will die Opposition heute einen Untersuchungsausschuss zu den massiven Übergriffe auf Frauen in der Silvesternacht in Köln beantragen. Die CDU- und die FDP-Fraktion werfen der rot-grünen Landesregierung vor, bisher keinen Beitrag zur Aufklärung der Vorgänge geleistet zu haben. Deshalb müssten die Gewalteskalation und der Polizeieinsatz am Kölner Hauptbahnhof von einem U-Ausschuss durchleuchtet werden. Unter den mutmaßlichen Tätern sollen viele Männer nordafrikanischer und arabischer Herkunft sein.