U-Bahnen rollen nach Streik wieder durch London

Nach einem eintägigen Streik ist der U-Bahn-Verkehr in London wieder angelaufen. Den Angaben der Transportgesellschaft zufolge waren am Morgen wieder alle elf Linien in der Metropole unterwegs. Gestern hatten Pendler und Touristen auf Auto oder Fahrrad, Busse, Vorortzüge und die Stadtbahnen ausweichen müssen. Die Mitarbeiter der U-Bahn hatten zum zweiten Mal innerhalb von vier Wochen gestreikt. Sie sind mit Bedingungen für einen Nachtverkehr am Wochenende nicht einverstanden, der Mitte September anlaufen soll.