U17 nach 4:0 gegen Argentinien im WM-Achtelfinale

Die deutschen U 17-Fußballer haben vorzeitig das Achtelfinale bei der WM in Chile erreicht.

U17 nach 4:0 gegen Argentinien im WM-Achtelfinale
Benjamin Hernandez U17 nach 4:0 gegen Argentinien im WM-Achtelfinale

Die Mannschaft von Trainer Christian Wück gewann nach dem 4:1-Auftaktsieg gegen Australien auch das zweite Gruppenspiel gegen Argentinien mit 4:0 (3:0) und steht damit vor der letzten Partie gegen Mexiko am Sonntag schon in der nächsten Runde. Die Treffer für die DFB-Auswahl erzielten Vitaly Janelt (5.), Johannes Eggestein (32.), Felix Passlack (45.+2/Foulelfmeter) und Niklas Schmidt (67.).