Über 90 Verletzte bei Unwettern - «Southside Festival» abgebrochen

Schwere Gewitter mit Hagel, Sturm und sintflutartigen Regenfälle haben in Deutschland viele Schäden angerichtet. Mehr als 90 Menschen wurden verletzt. Besonders traf es dem Südwesten sowie Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Eine Regionalbahn in Rheinland-Pfalz entgleiste nach einem Erdrutsch. Zehn Menschen wurden verletzt Beim «Southside Festival» in Baden-Württemberg mit Zehntausenden Besuchern wurden gestern Abend 82 Musikfans verletzt. Das Festival wurde danach abgebrochen.