UEFA-Chef Platini fordert Wechsel an der FIFA-Spitze

UEFA-Präsident Michel Platini hat im Wahlkampf um den FIFA-Präsidentenposten eindeutig Stellung bezogen und einen Wechsel an der Spitze des Fußball-Weltverbandes gefordert.

UEFA-Chef Platini fordert Wechsel an der FIFA-Spitze
Sebastien Nogier UEFA-Chef Platini fordert Wechsel an der FIFA-Spitze

«Warten wir auf die Programme der vier Kandidaten. Aber ich denke, es ist wichtig für den Fußball, dass in der FIFA ein Wechsel vollzogen wird», sagte er in einem Video-Interview des europäischen Kontinentalverbandes.

Platini hatte selbst auf eine Kandidatur gegen Amtsinhaber Joseph Blatter verzichtet. Die drei Gegenkandidaten, Luis Figo, Michael van Praag und Prinz Ali bin al-Hussein gelten als UEFA-Bewerber. Die Wahl des FIFA-Chefs findet am 29. Mai in Zürich statt.