Ufo nennt Einzelheiten zu Lufthansa-Streik

Bei der Lufthansa soll frühestens heute Mittag der Streik der Flugbegleiter beginnen. Aus taktischen Gründen hält sich die Gewerkschaft Ufo mit Details aber bedeckt. Das genaue Ausmaß der Flugausfälle ist daher noch unklar. Um der Lufthansa die Reaktion zu erschweren, will Ufo am Vormittag einzelne Streikaktionen flexibel und kurzfristig bekanntgeben, wie ihr Chef Nicoley Baublies angekündigt hat. In der von Ufo genannten Streikzeit bis einschließlich Freitag kommender Woche ist es auch denkbar, dass an einzelnen Tagen gar nicht gestreikt wird.