Ufo schickt Delegation zu Last-Minute-Verhandlung bei Lufthansa

Der ab morgen angedrohte Streik der Lufthansa-Flugbegleiter könnte doch noch in letzter Minute abgewendet werden. Man werde mit einer kleinen Delegation an dem von Lufthansa vorgeschlagenen Gespräch am Nachmittag teilnehmen, sagte der Chef der Gewerkschaft Ufo, Nicoley Baublies, nach Beratungen seiner Tarifkommission in Frankfurt. Man verlange ein verbessertes Angebot, erwarte aber gar nichts. Die Streikvorbereitungen liefen weiterhin auf vollen Touren. Um 17.00 Uhr läuft die von Ufo gesetzte Frist für Lufthansa aus, ihren Vorschlag zu verbessern.