UKIP erstmals mit gewähltem Vertreter im britischen Unterhaus

Die rechtspopulistische Partei UKIP hat erstmals einen gewählten Abgeordneten im britischen Unterhaus. Bei einer Nachwahl im Wahlkreis Clacton setzte sich der UKIP-Bewerber Douglas Carswell gegen die Konkurrenten von Konservativen und Labour-Partei durch. «Es gibt nichts, was wir nicht erreichen können», sagte Carswell laut Rundfunksender BBC in seiner Siegesrede. Der 43-Jährige war erst vor wenigen Wochen aus der konservativen Tory-Partei von Premierminister David Cameron ausgetreten und hatte sich UKIP angeschlossen. Weil er sein Mandat niedergelegt hatte, wurde die Nachwahl erforderlich.