Ukraine-Kontaktgruppe vereinbart neue Waffenruhe über Maifeiertage

Im Ukraine-Konflikt haben die Konfliktparteien eine verstärkte Waffenruhe über die Maifeiertage vereinbart. Sämtliche Kämpfe sollten von Samstag um 0.00 Uhr Ortszeit an aufhören, sagte Martin Sajdik von der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa. Die Waffenruhe solle mindestens bis zum Tag des Sieges der Sowjetunion über Hitler-Deutschland am 9. Mai eingehalten werden, sagte er nach einem Treffen der sogenannten Kontaktgruppe im weißrussischen Minsk. Außenminister Frank-Walter Steinmeier forderte alle Seiten auf, die neuen Vereinbarungen strikt einzuhalten.