Ukraine leistet Vorauszahlung für russisches Gas

Der ukrainische Versorger Naftogaz hat dem russischen Gazprom-Konzern 378 Millionen Dollar für Gas überwiesen. Dies sei eine Anzahlung für Lieferungen im Umfang von einer Milliarde Kubikmeter, teilte das ukrainische Unternehmen mit. Kiews Energieminister Wladimir Demtschischin hatte die Überweisung bereits angekündigt und vor Strom-Engpässen in dem krisengeschüttelten Land gewarnt. Nach langem Streit und zähen Verhandlungen hatten sich die Ukraine und Russland Ende Oktober auf ein Gas-«Winterpaket» verständigt.