Ukraine und Niederlande wollen Schuldige von MH17-Absturz bestrafen

Bei der Suche nach Schuldigen des MH17-Flugzeugabsturzes wollen die Ukraine und die Niederlande eng zusammenarbeiten. Das teilte der ukrainische Präsident Petro Poroschenko in Kiew nach einem Telefonat mit dem niederländischen Regierungschef Mark Rutte mit. Der niederländische Sicherheitsrat hatte zuvor die Ergebnisse einer Untersuchung zum Absturz mit 298 Toten vorgelegt. Danach wurde die Boeing der Malaysia Airlines von einer Luftabwehrrakete vom Typ Buk abgeschossen. Die ukrainische Regierung und die prorussischen Separatisten machen sich gegenseitig für die Tragödie verantwortlich.