Ukraine und Russland einigen sich auf Gaslieferungen für den Winter

Der monatelange Streit um russische Gaslieferungen hat ein Ende: Die Ukraine und Russland haben sich auf die Versorgung für die Wintermonate geeinigt. Das sagte EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso am späten Abend nach zweitägigen Marathonverhandlungen in Brüssel. Dabei geht es um die Gaslieferungen bis zum März 2015, um Preise und die Begleichung alter Schulden der Ukraine an Russland. Beide Seiten und die EU unterzeichneten entsprechende Vereinbarungen. Dieses Winterpaket soll die Gasversorgung der Ukraine - und damit letztlich auch Europas - sichern.