Ukraine: Geringere Teilnahme als bei Präsidentenwahl im Mai erwartet

Bei der vorgezogenen Parlamentswahl in der Ukraine rechnet das Bündnis des prowestlichen Staatschefs Petro Poroschenko mit einer geringeren Beteiligung als bei der Präsidentenwahl im Mai. Es werde eine Teilnahme von 56 bis 59 Prozent erwartet. Bei der Präsidentenwahl vor fünf Monaten hatten mehr als 60 Prozent der abgestimmt. In den von prorussischen Separatisten kontrollierten Teilen der Ostukraine fand die Wahl nicht statt. Poroschenko will sich bei der Abstimmung seinen EU-Kurs bestätigen lassen.