Ukrainische Opposition erwartet Zehntausende zu Demo für EU-Kurs

In der ukrainischen Hauptstadt Kiew wollen heute Zehntausende Menschen für eine Annäherung an die EU demonstrieren. Auch die inhaftierte frühere Regierungschefin Julia Timoschenko hat zu der Kundgebung aufgerufen. Der Massenprotest richtet sich gegen den Kurs von Präsident Viktor Janukowitsch, der ein Abkommen über eine engere Zusammenarbeit mit der EU bislang ablehnt. Zusätzlichen Schub erhoffen sich die Regierungsgegner von der Empörung über einen brutalen Polizeieinsatz gestern Morgen gegen die Demonstranten.