Ukrainische Opposition verhandelt doch mit Regierung

Nach tagelanger Weigerung will die ukrainische Opposition nun doch mit Präsident Viktor Janukowitsch über einen Ausweg aus der Krise sprechen. «Wir nehmen am Runden Tisch teil», sagte der Boxweltmeister und Chef der Oppositionspartei Udar, Vitali Klitschko, nach Medienberichten.

«Wir werden Janukowitsch mit unseren Forderungen konfrontieren und sind gespannt auf seine Antworten», sagte Klitschko. Das Treffen ist für Freitagnachmittag in Kiew geplant. Zuvor hatte die Opposition noch erklärt, unter keinen Umständen mit der «Bande» von Janukowitsch zu reden. Die USA und die EU riefen hingegen beide Seiten zu einem Dialog auf.