Ukrainischer Präsident bekräftigt Wunsch nach Waffenlieferungen

Trotz intensiver diplomatischer Bemühungen auch der Bundesregierung in der Ukraine-Krise hat Präsident Petro Poroschenko den Wunsch nach westlichen Waffenlieferungen bekräftigt. Wichtig sei, dass die Ukraine Unterstützung bekomme, «und zwar nicht nur mit Worten», sagte er in einem Interview der «Welt». Es gehe um Defensivwaffen. «Wir verteidigen hier nicht nur unser Land, wir verteidigen Freiheit und Demokratie», sagte er.